Persönlichkeitscoaching

Selbstvertrauen macht glücklich

Jeder von uns ist eine Persönlichkeit. An sich wäre damit ja schon alles gesagt.

Wozu braucht es dann ein Persönlichkeitscoaching?

Wenn Sie glücklich, zufrieden sind und  Liebe und Sinn im Leben erleben, dann lesen Sie nicht weiter.

Haben Sie aber Phasen, wo das nicht so ist, dann lesen Sie weiter.

 

Kennen Sie das Gefühl ? ?im falschen Film? gelandet zu sein, ohne dass, Sie es wollten?

Kennen Sie das Gefühl ? im Alltagstrott zu stecken, und immer wieder, wenn Sie gerade nicht zu müde sind, die Frage auftaucht, das kann doch nicht alles gewesen sein?

Haben Sie eine positive Lebensbilanz?

Sind Sie in Ihren Beziehungen glücklich?

Sind Sie ein Mensch um den herum Wärme und Nähe entsteht?

 

Wenn ja,  dann haben Sie genug Selbstvertrauen und Sie sind in Balance. Balance ist ein Zustand, bei dem die Lebensbereiche Arbeit/Familie/Beziehungen/Sie selbst ausgeglichen sind.

Was Sie als Persönlichkeit stärkt und glücklich macht, das sollten Sie pflegen und wachsen lassen.

Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, seinen Gefühlen trauen, mit seinen Gefühlen gut umgehen können, die Gefühle ausdrücken können und Selbstbestimmung leben können, das sind die Dinge die Sie als Persönlichkeit prägen sollten. Das alles kann man lernen, entwickeln und trainieren.

 

Persönlichkeitsentwicklung braucht Auseinandersetzung

Persönlichkeitsentwicklung ist vergleichbar mit dem Anlegen eines Gartens. Nur wenn ich pflanze, säe und gieße und mich um den Garten kümmere, wird er sich entwickeln und seine Pracht entfalten. Das gilt auch für die Persönlichkeitsentwicklung, denn nur wenn ich mich mit mir selbst auseinandersetze, entwickle ich mich weiter.

 

Persönlichkeitsentwicklung ist Arbeit an einem selbst ? ist die Auseinandersetzung mit den  persönlichen Stärken und vor allem mit den Schwächen. Entwicklung braucht Selbstreflexion und Feedback durch andere und braucht Training.

Das bietet ein Persönlichkeitscoaching an.